VfL Wolfsburg im DFB-Pokal zum vierten Mal gegen RB Leipzig

Wolfsburg.  Das Duell hatte es erst im Frühjahr gegeben. Diesmal hat der Fußball-Bundesligisten aber Heimrecht – und immer noch eine positive Bilanz.

Schnelles Wiedersehen im Pokal: Im Frühjahr hatte Matheus Cunha (links) mit Leipzig die Nase vorn vor Robin Knoche und dem VfL.

Schnelles Wiedersehen im Pokal: Im Frühjahr hatte Matheus Cunha (links) mit Leipzig die Nase vorn vor Robin Knoche und dem VfL.

Foto: Darius Simka / regios24

Schweres Los für die „Wölfe“, aber immerhin ein Heimspiel: Zum vierten Mal trifft der VfL Wolfsburg im DFB-Pokal auf den Fußball-Bundesliga-Rivalen RB Leipzig. Das ergab die Auslosung der zweiten Runde am Sonntagabend. Gespielt wird am Dienstag, 29. Oktober, oder Mittwoch, 30. Oktober, in der...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: