VfL: Was der Nürnberg-Sieg in den Köpfen bewegen kann

Wolfsburg.  Erstmals seit 2016 geht der VfL Wolfsburg mit mehr als 20 Punkten in die Rückrunde. Trainer Bruno Labbadia: „Art und Weise bringt uns weiter.“

Grün-weißer Jubel: Der VfL-Sieg in Nürnberg soll in den Köpfen für den Jahres-Endspurt einiges bewegen.

Grün-weißer Jubel: Der VfL-Sieg in Nürnberg soll in den Köpfen für den Jahres-Endspurt einiges bewegen.

Foto: Darius Simka / regios24

Dieses 2:0 war ganz wichtig für den VfL. Denn häufig schon hatten sich die Wolfsburger für gute Auftritte in der bisherigen Hinrunde in der Fußball-Bundesliga nicht belohnen können. Nicht zu unrecht wurde den Grün-Weißen vorgeworfen, dass sie sich gerade gegen Teams aus der unteren Tabellenhälfte...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,60 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,90 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.