VfL Wolfsburg räumt in Leverkusen 3:1 ab und steht auf Platz 2

Leverkusen  So macht Bundesliga Spaß! Der VfL Wolfsburg dreht nach einem 0:1 das Spiel und gewinnt 3:1 gegen Bayer 04 Leverkusen - Traumstart und Tabellenplatz 2.

Wolfsburgs Wout Weghorst (r) und Jerome Roussillon feiern das Tor zum 1:2.

Wolfsburgs Wout Weghorst (r) und Jerome Roussillon feiern das Tor zum 1:2.

Foto: Federico Gambarini/dpa

Der Traumstart des VfL Wolfsburg ist perfekt. Eine Woche nach dem 2:1-Sieg gegen Schalke 04 schlug die Elf von Trainer Bruno Labbadia am Samstag auch noch Bayer Leverkusen. Nach einem 0:1-Rückstand siegte der Fußball-Bundesligist mit 3:1 (1:1). Die Tore erzielten Yannick Gerhardt (36. Minute), Wout Weghorst (55.) und Renato Steffen (60.). Leon Bailey hatte Bayer in Führung gebracht (24.). Schon vor Anpfiff gab es eine dicke...

Neu hier?

Um alle Berichte und Hintergrundinformationen ohne Begrenzung lesen zu können, wählen Sie einfach eines unserer Angebote aus.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder