Jetzt fallen auch noch Bendtner und Vieirinha aus

Nicklas Bendtner.

Nicklas Bendtner.

Wolfsburg. Beim VfL Wolfsburg werden heute wie erwartet Linksverteidiger Ricardo Rodriguez (muskuläre Probleme im Oberschenkel) und Mittelfeldchef Luiz Gustavo (Knieprobleme) ausfallen. Das Duo reiste gestern gar nicht erst mit nach Stuttgart. Doch die beiden sind nicht die einzigen namhaften Ausfälle der „Wölfe“. Auch Nicklas Bendtner und Vieirinha werden im letzten Spiel des Jahres fehlen.

Der VfB Stuttgart muss im letzten Spiel des Jahres heute wohl auf Mittelfeldspieler Geoffroy Serey Dié verzichten. Der starke Ivorer habe sich im Pokalspiel gegen Braunschweig wahrscheinlich eine Zerrung zugezogen, sagte VfB-Interimstrainer Jürgen Kramny gestern. Dafür kehren Rechtsverteidiger Florian Klein und Spielmacher Daniel Didavi nach ihren Blessuren in den Kader des Fußball-Bundesligisten zurück.

Der von Wolfsburg umworbene Didavi dürfte für Serey Dié in die Startelf rücken. Kramny will gegen den VfL seinen ersten Liga-Sieg schaffen: „Drei Punkte wären Balsam auf die Seele“, sagte er gestern. leha/dpa

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder