Berliner Fans randalieren in Wolfsburg

Die Polizei geleitete die Ultras vom Bahnhof zum Stadion und zurück.

Die Polizei geleitete die Ultras vom Bahnhof zum Stadion und zurück.

Foto: Citypress24/Herrmann Hay

In Wolfsburg ist es am Samstagnachmittag zu heftigen Auseinandersetzungen zwischen Fußballfans aus Wolfsburg und Berlin gekommen. Zu einem Freundschaftsspiel zwischen den zweiten Mannschaften des VfL Wolfsburg und Union Berlin angereiste Union-Anhänger drangen über Zäune in das Stadion am...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: