U23 fehlen drei Schritte für die Relegation

Wolfsburg.   Regionalliga-Spitzenreiter VfL Wolfsburg II empfängt am Freitagabend die Kiezkicker des FC St. Pauli II.

Geht es nach VfL-Trainer Rüdiger Ziehl, dann sind die Erfolgsrezepte für Muram Saglam (links) und die U23 des VfL am Freitagabend gegen den FC St. Pauli II Konzentration und Kreativität.

Geht es nach VfL-Trainer Rüdiger Ziehl, dann sind die Erfolgsrezepte für Muram Saglam (links) und die U23 des VfL am Freitagabend gegen den FC St. Pauli II Konzentration und Kreativität.

Foto: Sebastian Priebe / regios24

Drei von vier Aufgaben müssen die U23-Fußballer des VfL Wolfsburg noch meistern. Mit drei Punkten Vorsprung auf Verfolger VfB Lübeck startet der VfL II am Freitagabend (19 Uhr) in die letzten heißen Wochen der Regionalliga-Saison. Zu Gast im AOK-Stadion ist der FC St. Pauli II. Somit eröffnen die...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: