Neuhaus bejubelt knappen Sieg

Neuhaus.   Die Tischtennisspielerinnen des SSV feierten einen knappen 8:6-Erfolg in Hildesheim und bleiben in Lauerstellung für Platz 2.

Neben ihren drei Einzelsiegen steuerte Neuhaus’ Linda Kleemiß mit Lisa Krödel auch einen Doppelpunkt zum 8:6 in Hildesheim bei.

Neben ihren drei Einzelsiegen steuerte Neuhaus’ Linda Kleemiß mit Lisa Krödel auch einen Doppelpunkt zum 8:6 in Hildesheim bei.

Foto: Helge Landmann / regios24

Einen wichtigen Auswärtssieg landeten die Tischtennis-Frauen des SSV Neuhaus in der Oberliga. Beim Polizei SV Hildesheim gewann die Mannschaft von Coach Frank Baberowski nach offenem Schlagabtausch knapp mit 8:6 (30:22 Sätze). „Es war definitiv keine leichte Aufgabe. Von daher war es ein wichtiger...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: