Nach 0:2 – SSV Vorsfelde holt bei Vahdet noch einen Zähler

Vorsfelde  Trotz der erfolgreichen Aufholjagd des Fußball-Landesligisten beim 2:2 in Braunschweig ist Trainer André Bischoff nicht zufrieden.

Der SSV Vorsfelde (schwarze Trikots) holte nach einem 0:2-Rückstand immerhin noch einen Punkt bei Vahdet Braunschweig.

Der SSV Vorsfelde (schwarze Trikots) holte nach einem 0:2-Rückstand immerhin noch einen Punkt bei Vahdet Braunschweig.

Foto: Sebastian Priebe / regios24

. Für die Landesliga-Fußballer des SSV Vorsfelde geht es jetzt in die Winterpause. Mit einer langen Verletztenliste traf der SSV im letzten Spiel des Jahres auf Verfolger TSC Vahdet Braunschweig. Beiden Mannschaften gehörte je eine Halbzeit der Partie. Während die Braunschweiger mit einer starken...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,60 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,90 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.