Mit dreimal Gold kann Wolfsburgs Kampfsport-Ass Ögüt leben

Wolfsburg.  Der VfL-Athlet dominiert auch in Berlin seine Gegner – mit einer Ausnahme. Nun geht es zur WM-Vorbereitung nach Los Angeles.

Yavuz Ögüt (vorn rechts) vom VfL Wolfsburg war auch in Berlin sehr erfolgreich. 

Yavuz Ögüt (vorn rechts) vom VfL Wolfsburg war auch in Berlin sehr erfolgreich. 

Foto: Privat / oh

Seine Ausnahmestellung demonstrierte Kampfsportler Yavuz Ögüt auch in Berlin. Beim dortigen Jiu-Jitsu-Turnier holte sich der Athlet des VfL Wolfsburg dreimal Gold und einmal Silber in seinen Wettkampfklassen. In der Masters-Klasse Lilagurte/bis 100,5 Kilogramm bezwang er im Finale den Polen Marcin...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,10 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.