Grizzlys Wolfsburg investieren 7,5 Millionen für Play-off-Platz

Wolfsburg.   Trotz der prominenten Verletzungsausfälle gibt der Eishockey-Erstligist einen Platz in den Top 6 der DEL als Saisonziel aus.

Klare Grizzlys-Worte: Trainer Pekka Tirkkonen (von links), Manager Charly Fliegauf, Aufsichtsratsboss Klaus Mohrs, Medienbeauftragter Christopher Gerlach, Finanzchef Hartmut Rickel und Geschäftsführer Rainer Schumacher sprechen über Ziele und Pläne.

Klare Grizzlys-Worte: Trainer Pekka Tirkkonen (von links), Manager Charly Fliegauf, Aufsichtsratsboss Klaus Mohrs, Medienbeauftragter Christopher Gerlach, Finanzchef Hartmut Rickel und Geschäftsführer Rainer Schumacher sprechen über Ziele und Pläne.

Foto: Helge Landmann / regios24

Freitag wird es ernst für die Grizzlys. Dann startet Wolfsburgs Eishockey-Erstligist in Iserlohn in seine mittlerweile schon 13. DEL-Saison. Im Vorfeld stellen die Verantwortlichen des Klubs ihre Pläne, Projekte und Ziele vor. Wichtigste Aussage: „Unser Ziel sind wieder die Play-offs, möglichst...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: