Empfang für Helmstedts neue Polizeichefin Imke Krysta

Helmstedt.   Das Polizeikommissariat Helmstedt erlebt einen Generationswechsel. Geleitet wird es von Imke Krysta. Vorgängerin Heike Heil geht nach Wolfsburg.

Imke Krysta wird von PI-Chef Olaf Gösmann als neue Kommissariats-Leiterin in Helmstedt begrüßt. 

Imke Krysta wird von PI-Chef Olaf Gösmann als neue Kommissariats-Leiterin in Helmstedt begrüßt. 

Foto: Jürgen Paxmann

Im Zuge einer Umstrukturierung im Apparat der hiesigen Polizeibehörden ist es in Helmstedt zu einem Wechsel an der Spitze des Kommissariats gekommen. Neue Leiterin der Helmstedter Dienststelle ist Kriminaloberrätin Imke Krysta (38 Jahre alt). Sie ist Nachfolgerin von Oberrätin Heike Heil (55), die die Leitung des nunmehr höher bewerteten Zentralen Kriminaldienstes in der Polizei-Inspektion Helmstedt-Wolfsburg als übergeordnete...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote:
Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder