Kein Halbfinale – Löwen scheitern an Titelverteidiger Bamberg

Der Traum vom Pokal-Coup platzte für Braunschweigs Basketballer. Sie spielten mit zwei neuen Profis und neuem Stil beim 69:80 aber vielversprechend.

Löwen-Neuzugang Lucca Staiger wollte im Schlussviertel die Wende erzwingen und traf vier Dreier. Aber die Bamberger schlugen umgehend zurück.   

Löwen-Neuzugang Lucca Staiger wollte im Schlussviertel die Wende erzwingen und traf vier Dreier. Aber die Bamberger schlugen umgehend zurück.   

Foto: Susanne Hübner /Fotoagentur Hübner

Braunschweig. Es wird nichts mit dem großen Auftritt im Pokal-Halbfinale. Wie im Vorjahr in Frankfurt schieden Braunschweigs Basketballer im Viertelfinale aus, diesmal in eigener Halle. Titelverteidiger Bamberg war vor 3057 Zuschauern einfach eine Nummer zu groß und setzte sich mit 80:69 (38:28)...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: