Eintracht Braunschweig unterliegt SV Meppen

Braunschweig.  Der Fußball-Drittligist muss die erste Niederlage unter Trainer Antwerpen einstecken.

Meppens Deniz Undav (#9) gegen Braunschweigs Danilo Wiebe (#23) während der Fußball-Partie in der 3. Bundesliga am 19. Spieltag zwischen Eintracht Braunschweig und dem SV Meppen am Samstag im Eintracht-Stadion in Braunschweig.

Meppens Deniz Undav (#9) gegen Braunschweigs Danilo Wiebe (#23) während der Fußball-Partie in der 3. Bundesliga am 19. Spieltag zwischen Eintracht Braunschweig und dem SV Meppen am Samstag im Eintracht-Stadion in Braunschweig.

Foto: Florian Kleinschmidt

Eintracht Braunschweig hat im vierten Spiel unter Trainer Marco Antwerpen die erste Niederlage in der dritten Fußball-Liga hinnehmen müssen, nach zuvor zwei Siegen und einem Remis. Vor 17.910 Zuschauern im Eintracht-Stadion unterlag der bis dahin Tabellendritte 1:2 (1:2) gegen den SV Meppen. Das...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: