Eintracht-Angreifer Putaro: An uns darf kein Vorbeikommen sein

Braunschweig.  Der Abstiegskampf mit Eintracht Braunschweig hat Leandro Putaro reifen lassen. Im Sommer ist er wohl wieder weg. Bis dahin will er alles geben.

Leandro Putaro fühlt sich auf der linken Außenbahn im Eintracht-Mittelfeld am wohlsten.

Leandro Putaro fühlt sich auf der linken Außenbahn im Eintracht-Mittelfeld am wohlsten.

Foto: Philipp Ziebart / Philipp Ziebart/BestPixels.de

Leandro Putaro war anzumerken, wie gut ihm der 3:0-Sieg am Montagabend beim KFC Uerdingen tat. Trotz der nach wie vor prekären Situation der Fußballer von Eintracht Braunschweig im Abstiegskampf der dritten Liga scheint sich die Anspannung nach zuvor drei sieglosen Spielen wieder in eine positive...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: