Adieu Play-offs? Grizzlys verlieren 4:5 n. V. gegen Krefeld

Wolfsburg.  Wolfsburgs Eishockey-Erstligist kann die Hoffnung auf die DEL-Endrunde nach einem verrückten Match wohl begraben.

Krefelds Doppeltorschütze Jacob Berglund (gelbes Trikot) jubelt. Die Grizzlys-Profis schauen entsetzt.

Krefelds Doppeltorschütze Jacob Berglund (gelbes Trikot) jubelt. Die Grizzlys-Profis schauen entsetzt.

Foto: Jan Huebner/Taeger / imago/Jan Huebner

Das war es wohl schon für die Grizzlys Wolfsburg in dieser Saison. Nach dem 4:5 (0:1, 3:2, 1:1) nach Verlängerung im Heimspiel gegen den Tabellenzehnten Krefeld Pinguine am Freitagabend wuchs der Rückstand auf den letzten Play-off-Platz auf 14 Punkte an. Nichts wurde es aus dem dringend benötigten...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,60 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,90 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.