3:4 in Salzburg - ein dramatisches Grizzlys-Aus

Wolfsburg  Das 3:4 in Salzburg beendet die Wolfsburger CHL-Träume. Gutes Kreps-Debüt geht unter.

Salzburgs Brant Harris (rechts) jubelt, hinten schaut Grizzlys-Verteidiger Jeff Likens enttäuscht drein.Foto: imago/GEPA pictures

Salzburgs Brant Harris (rechts) jubelt, hinten schaut Grizzlys-Verteidiger Jeff Likens enttäuscht drein.Foto: imago/GEPA pictures

Knapp drei Minuten fehlten den Grizzlys Wolfsburg am Mittwochabend zum Weiterkommen in der Champions Hockey League (CHL). In der 58. Minute lag der deutsche Eishockey-Vizemeister noch mit 3:2 in Führung bei RB Salzburg. Doch mit zwei Last-Minute-Treffern bugsierten die Österreicher das Team von...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.