Bayer Leverkusen fehlt die Reife

Monaco  Erneut kann das Team von Trainer Schmidt einen Vorsprung nicht über die Zeit retten.

Chicharito (oben) brachte Leverkusen in Monaco in Führung. Doch die Bayer-Elf kassiert in der Nachspielzeit noch den Ausgleich.

Chicharito (oben) brachte Leverkusen in Monaco in Führung. Doch die Bayer-Elf kassiert in der Nachspielzeit noch den Ausgleich.

Foto: dpa

Rudi Völler war kreidebleich, Roger Schmidt suchte schweißgebadet nach einer Erklärung: Der Sportchef von Bayer Leverkusen und sein Trainer standen kurz nach dem 1:1 (0:0) bei Angstgegner AS Monaco aber nur kurz unter Schock, ehe sie überraschend schnell und trotzig zugleich wieder in den...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: