Planungen für neue B6-Brücke in Salzgitter schreiten voran

Lebenstedt.  Die neue Brücke im Süden Salzgitters wird deutlich breiter. Im Interview erklärt Günter Hartkens die Herausforderungen beim Bau.

Günter Hartkens von der Landesstraßenbaubehörde auf der B6-Brücke. „Die neue Brücke wird deutlich breiter sein, da sie eine zusätzliche Spur für die Auf- und Abfahrt der unmittelbar angrenzenden Anschlussstelle erhält.“

Günter Hartkens von der Landesstraßenbaubehörde auf der B6-Brücke. „Die neue Brücke wird deutlich breiter sein, da sie eine zusätzliche Spur für die Auf- und Abfahrt der unmittelbar angrenzenden Anschlussstelle erhält.“

Foto: Jürgen Stricker

Viele Leser haben sich bei unserer Redaktion über die B6-Brücke im Süden Salzgitters beklagt. Sie ist teilweise nur einspurig befahrbar, der Straßenbelag holprig, es gibt Geschwindigkeitsbeschränkungen. Redakteur Jürgen Stricker hat mit Günter Hartkens über die Erneuerung der Brücke gesprochen. Im Interview äußert sich Hartkens, Leiter des Goslarer Geschäftsbereichs der Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, unter anderem zu den...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote:
Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder