Klingebiel sieht Bewerbung als Kulturhauptstadt skeptisch

Salzgitter.  Kultur findet der Oberbürgermeister gut und wichtig. Salzgitter als Kulturhauptstadt kann sich Klingebiel aber nicht vorstellen.

Wilma Klein (links) und Eike Bunzenthal-Tomaschek wünschen sich, dass Salzgitter Kulturhauptstadt Europas 2025 wird.

Wilma Klein (links) und Eike Bunzenthal-Tomaschek wünschen sich, dass Salzgitter Kulturhauptstadt Europas 2025 wird.

Geht es nach einigen kulturbegeisterten Salzgitteranern, soll Salzgitter 2025 Kulturhauptstadt Europas sein (wir berichteten). Oberbürgermeister Frank Klingebiel begrüßt zwar das bürgerschaftliche Engagement, sieht zugleich allerdings große Hürden für ein solches Projekt. Die Speerspitze der Idee, dass Salzgitter sich als Kulturhauptstadt Europas bewerben soll, sind die Künstlerin Wilma Klein, Eike Bunzenthal-Tomaschek, beide aus...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote:
Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Leserkommentare (1)