Die Bilanz der Meinungsforscher

Hamburg  Die Vorhersage für die AfD war schwierig. Nur ein Institut kam an das Ergebnis heran.

Hermann Binkert (Insa).Foto: obs

Hermann Binkert (Insa).Foto: obs

Die Wahl Donald Trumps zum US-Präsidenten hatte die Demoskopen ebenso überrascht wie das Votum der Briten für einen EU-Austritt. Doch dieses Szenario wiederholte sich bei der Bundestagswahl nicht. Für die Meinungsforschungsinstitute war sie nicht der größte anzunehmende Unfall. Kaum eines von ihnen...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.