Wendeburger Kinder lernen Trommel-Techniken

Wendeburg.  Trommeln macht Spaß: Das finden die Kinder der Trommelgruppe von Sebastian Inga in Wendeburg. Immer mittwochs lernen sie Trommel-Techniken.

Trommel-Lehrer Sebastian Inga trommelt immer mittwochs mit der Kindergruppe.

Trommel-Lehrer Sebastian Inga trommelt immer mittwochs mit der Kindergruppe.

Foto: Bettina Stenftenagel

Den Bass erzeugt man mit der flachen Hand, den Ton dagegen mehr am Rand. Das haben die jungen Trommelschüler von Sebastian Inga schon gelernt. „Und man muss die Trommel immer kippen, sonst ist kein Ton zu hören“, erklären die Jungs – und dann geht es auch schon los: Tam-tam, tamm. Tam-tam, tamm. Das ist der Rhythmus, der Trommler wie Zuhörer fasziniert. Genau erklärt Inga seinen Schülern die Technik, macht es vor, lässt sie es...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote:
Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder