Polizei Peine

Täter richten auf Tennisplatz im Kreis Peine hohen Schaden an

Unbekannte richten Schaden auf einem Tennisplatz an. Die Polizei sucht nach Hinweisen.

Unbekannte richten Schaden auf einem Tennisplatz an. Die Polizei sucht nach Hinweisen.

Foto: Patrick Seeger / dpa (Symbolfoto)

Ilsede.  In Ilsede haben Unbekannte in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag Teile eines Tennisplatzes beschädigt. Die Polizei bittet um Hinweise.

Bislang unbekannte Täter haben in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag einen Maschendrahtzaun und eine Tri-Tennisanlage im Kreis Peine beschädigt. Wie die Polizei berichtet, haben der oder die Täter auf dem Gelände des Sportvereins SG Adenstedt, Waldwinkel in Ilsede ihr Unwesen getrieben.

Zusätzlich zu den zwei beschädigten Anlagen, haben die Unbekannten einen der Tennisplätze unter Wasser gesetzt. Der entstandene Gesamtschaden wird auf 1000 Euro geschätzt. Die Polizei erbittet Hinweise unter (05172) 370750.

Weitere Nachrichten aus Niedersachsen lesen Sie hier:

Fragen zum Artikel? Mailen Sie uns: redaktion.online-bzv@funkemedien.de