Mann würgt in Vechelde seine Lebensgefährtin

Vechelde.  Zu dem Zwischenfall kam es am Samstagabend während eines Streites. Das Opfer konnte schließlich zu einer Freundin flüchten.

Die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren gegen den Mann ein.

Die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren gegen den Mann ein.

Foto: Carsten Rehder / dpa

Nach häuslicher Gewalt ermittelt die Polizei Peine. Nach ihren Angaben war es am Samstag, 17. Oktober, gegen Mitternacht in Vechelde bei Streitigkeiten zwischen einem 49-Jährigen und seiner 35-jährigen Lebenspartnerin zu einer körperlichen Auseinandersetzung gekommen.

Wohnungseinrichtung zerstört

Der alkoholisierte 49-Jährige zerstörte erst Teile der Wohnungseinrichtung, drückte dann seine Lebensgefährtin zu Boden und würgte sie, beschreibt die Polizei. Anschließend habe der Mann die gemeinsame Wohnung verlassen, so dass das Opfer zu einer Freundin flüchten konnte. Ein Ermittlungsverfahren sei eingeleitet worden.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder