Ist ein Hundehasser bei Groß Lafferde unterwegs?

Groß Lafferde.  Eine Hundebesitzerin berichtet, dass sie beim Gassigehen an der Straße Zum Lafferder Busch Fleischstücke mit Tacker-Klammern gefunden habe.

Das Foto von einem Eintrag vom 12. April auf der Facebook-Seite "Gross Lafferde ein Dorf mit Tradition" soll die Fleischreste und Tacker-Klammern zeigen, die rund 100 Meter vor Groß Lafferde, in Verlängerung der Straße Zum Lafferder Busch, gelegen haben sollen.

Das Foto von einem Eintrag vom 12. April auf der Facebook-Seite "Gross Lafferde ein Dorf mit Tradition" soll die Fleischreste und Tacker-Klammern zeigen, die rund 100 Meter vor Groß Lafferde, in Verlängerung der Straße Zum Lafferder Busch, gelegen haben sollen.

Foto: Privat

Im Kampf von Hundehassern gegen Hunde und deren Besitzer ist nun Groß Lafferde offensichtlich zum Schauplatz geworden. Auf mehreren Facebook-Seiten gibt es Meldungen, dass „Fleischklopsstücke mit Tackerklammern“ gefunden worden seien. Unter anderem auf der Facebook-Seite „Gross Lafferde ein Dorf mit Tradition“ berichtete Nutzerin „Lena Schm“ am vergangenen Freitag, dass sie die gespickten Fleischstücke während ihrer Gassirunde mit...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote:
Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder