Sex, Drogen und Party: Wie realistisch ist der Film „Yung“?

Berlin.  Im Film „Yung“ prostituieren sich Jugendliche, feiern tagelange, suchen Sex und Drogen. Wie sexualisiert lebt die heutige Generation?

Eine Szene aus dem Film „Yung“, Janaina Liesenfeld spielt die 17-jährige Janaina.

Eine Szene aus dem Film „Yung“, Janaina Liesenfeld spielt die 17-jährige Janaina.

Foto: Wildbunch Germany

Gleich die erste Szene verstört. Die 17-jährige Janaina steigt nach der Schule zu einem älteren Mann ins Auto. „Wie war’s in der Schule“, fragt dieser. Sie antwortet ausweichend und knapp. Wenig später liegt Janaina mit dem Mann in einem Hotelbett und hat Sex. Dass Jugendliche sich heutzutage...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: