Polizei Dortmund veröffentlicht nach Unfall Gaffer-Fotos

Dortmund  Die Polizei setzt im Kampf gegen Gaffer auch auf eigene Fotos. Dortmunder Beamte haben jetzt Fotos von Schaulustigen veröffentlicht.

Rund 50 Gaffer registrierte die Polizei in Dortmund nach einem Unfall auf der A1 am Donnerstag. Von einigen veröffentlichte sie Fotos.

Rund 50 Gaffer registrierte die Polizei in Dortmund nach einem Unfall auf der A1 am Donnerstag. Von einigen veröffentlichte sie Fotos.

Foto: Polizei Dortmund

Erst am Donnerstag war es wieder passiert: Bei einem schweren Unfall auf der A1 bei Dortmund sorgten Gaffer auf der Gegenfahrbahn für einen Stau und gefährdeten dabei sich und andere Verkehrsteilnehmer.Rund 50 Fälle dokumentierte die Polizei. Wie viele genau, kann der Dortmunder Polizeisprecher Kim...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: