Nachrichten-Überblick

Region Braunschweig-Wolfsburg: Die wichtigsten News am Sonntag

| Lesedauer: 3 Minuten
Die Pizzeria Gargano ist in der Bevenroder Straße in Braunschweig.

Die Pizzeria Gargano ist in der Bevenroder Straße in Braunschweig.

Foto: Henning Thobaben

Braunschweig.  Nachhaltigkeitsmarkt und Pizza in Braunschweig und ein zwei tote Kinder bei einem Unfall – das hat unsere Leser am Sonntag am meisten interessiert.

  • Pizzeria Gargano ist kein typisches italienisches Restaurant in Braunschweig
  • Bei einem Frontalzusammenstoß auf der B51 starben vier Personen, darunter zwei kleine Kinder
  • Im einstigen Brax-Modeladen am Braunschweiger Kohlmarkt zieht bald ein neuer Mieter ein
  • Fernsehgarten-Star Andrea Kiewel flirtete einen Kandidaten an
  • Am Wochenende war der Nachhaltigkeitsmarkt in Braunschweig

Das hat unsere Leserinnen und Leser am meisten interessiert:

Zwillinge sind leidenschaftliche Pizza-Bäcker in Braunschweig

Antonio und Paolo Russo haben immer viel zu tun. Oft kommen sie morgens ab 8.30 Uhr in ihre Backstube in der Bevenroder Straße im Braunschweiger Stadtteil Querum. Und dann dauert es nicht lange, bis die ersten Kunden an die Fensterscheibe der Pizzeria Gargano klopfen.

Vier Menschen sterben bei Frontalcrash im Kreis Osnabrück

Bei einem frontalen Zusammenstoß zwischen einem Auto und einem Lastwagen auf der Bundesstraße 51 im Landkreis Osnabrück sind vier Menschen ums Leben gekommen. In dem Auto hätten zwei Erwachsene und zwei kleine Kinder gesessen, die alle noch an der Unfallstelle gestorben seien, sagte ein Sprecher der Polizei. Der Lastwagenfahrer habe einen Schock erlitten. Die Ursache für die Kollision am frühen Sonntagmorgen in Bohmte sei noch völlig unklar.

Neuer Mieter für Leerstand am Braunschweiger Kohlmarkt

Während manche Leerstände in der Braunschweiger Innenstadt schon seit langem keine neuen Mieter finden, sind einige Flächen und Standorte offensichtlich sehr begehrt. Am Kohlmarkt wird sich in absehbarer Zeit die Lücke schließen, die das Modegeschäft Brax dort hinterlassen hat. Brax hatte diesen Standort Ende Mai geschlossen und im Juli an der Münzstraße Ecke Damm ein neues, größeres Geschäft eröffnet – nach zwei Jahren Leerstand.

Andrea Kiewel: Peinlicher Moment mit Fernsehgarten-Star

Was war das denn? Andrea Kiewel, die bei Kerners „Quiz-Champion“ als Expertin für „Musik“ zu Gast war, war nicht mehr zu stoppen. Ungebremst flirtete sie mit dem Kandidaten Tim Pittelkow, dem späteren Sieger der Show und sorgte immer wieder für peinliche Momente.

Heizen mit Wärme aus dem Eisspeicher? Ja, das geht!

Wer am Wochenende den Nachhaltigkeitsmarkt auf dem Gelände von „Kultur im Park“ besucht hat, ist zwangsläufig an einem ganz besonderen Hingucker vorbeigekommen: Hauke Peters von der Braunschweiger Gruppe des Bundes für Umwelt und Naturschutz in Deutschland (BUND) stand dort mit seinem selbstgebauten Modell einer Eisspeicher-Heizung – von der Solarthermieanlage über die unterirdische Zisterne und die unverzichtbare Wärmepumpe bis hin zu Dusche und Heizung.

Das war am Samstag wichtig:

Fragen zum Artikel? Mailen Sie uns: redaktion.online-bzv@funkemedien.de