21-Jähriger bei Badeunfall im Landkreis Cuxhaven ertrunken

Beverstedt.  Der Mann ist in einem Baggersee ertrunken. Er ist aus ungeklärter Ursache untergegangen, Rettungstaucher suchten nach ihm.

Ein 21-Jähriger ist bei einem Badeunfall gestorben.

Ein 21-Jähriger ist bei einem Badeunfall gestorben.

Foto: Nicolas Armer / dpa

In einem Baggersee in Lunestedt im Landkreis Cuxhaven ist ein 21-Jähriger ertrunken. Der junge Mann war am Sonntagnachmittag in die Mitte des Sees geschwommen und dort aus zunächst ungeklärter Ursache plötzlich untergegangen, wie die miteingesetzte Feuerwehr Bremerhaven mitteilte.

Die Bergung gestaltete sich schwierig

Rettungstaucher suchten nach dem Schwimmer, die Suche war aber den Angaben nach wegen schlechter Sichtverhältnisse und „jeder Menge Unrat am Boden“ schwierig.

Als sie den 21-Jährigen schließlich fanden, konnte ein Notarzt nur noch seinen Tod feststellen. Der Mann war mit einem Begleiter unterwegs, der auch den Notruf gewählt hatte. dpa