Die Kamera als zweites Gesicht

Hannover.  Das Sprengel-Museum Hannover zeigt die Bilder und Reportagen des Fotokünstlers Umbo.

Umbo: „Junger Matuszewski. Blick vom Halleschen Tor“ aus der Serie „Berlin", 1950.

Umbo: „Junger Matuszewski. Blick vom Halleschen Tor“ aus der Serie „Berlin", 1950.

Foto: Umbo, Phyllis Umbehr/Galerie Kicken/VG Wort / Herling/Sprengel-Museum

Er hat die gepflegten Hände der aus Braunschweig gebürtigen Dichterin Ricarda Huch fotografiert, den Clown Grock ungeschminkt wie einen Normalbürger in seiner Garderobe und Lil Dagover mit dickem Lippenstift, der rot wirkt auch in Schwarzweißaufnahme, als sie aus einem Berliner U-Bahnschacht...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: