Neue Ausstellung in Burg Neuhaus

Die Künstler der Burg Neuhaus stellen aus.

Die Künstler der Burg Neuhaus stellen aus.

Foto: regios24/Anja Weber

Wolfsburg Unter dem Titel „Neu Gemischt“ wird am Sonntag, 14. Mai, eine neue Ausstellung in der Burg Neuhaus eröffnet. Sechs Künstler, die in der Burg ihre Ateliers haben, zeigen aktuelle Kunstwerke. Zum ersten Mal dabei sind Walter Winter und Bettina Hackbarth.

Zu sehen sind unter anderem Skulpturen, Gemälde und Collagen. Ingrid Cremer beschäftigt sich mit der Frage, wie sich das Individuum durch Beziehungen formt. Um das Tabu der Nackheit geht es in den Arbeiten von Doris Weiß. Die Künstlerin hinterfragt ein einer Bildinstallation den Mythos des Sündenfalls und die daraus folgende Erkenntnis.

Zur Eröffnung laden die Künstler Interessierte in ihre Ateliers ein. Die Ausstellung geht bis zum 22. Juni und ist immer Sonntags von 11 bis 17 Uhr zu sehen.eve

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder