Lesen Sie hier die Kolumnen für die Region
Sechs Autoren haben auf unserer Regionsseite eine eigene Kolumne: Susanne Jasper, Jacqueline Carewicz, Birte Reboll, Harald Likus, Thomas Parr und Philipp Engel.

Holz in der Hütte

„Unser neuestes Hobby im gefühlten Dauer-Lockdown: Stockbrot und Würstchen, gegrillt über dem offenen Feuer.“

Wir haben keine Garage. Und keinen Keller. Alles, was wir lagern müssen, befindet sich in unserem Hauswirtschaftsraum. 6,92 Quadratmeter unendlichen Glücks. Und Leids. Wir beherbergen in diesem Raum die Heizungsanlage, eine Waschmaschine, zwei Wäscheständer, mehrere Werkzeugboxen, zwei Kinder-Fahrradsitze. Und seit neuestem: eine Feuerschale. Eine massive Feuerschale. Sie misst einen halben Meter im Durchmesser. Ist aus Eisen. Die Feuerschale war ein Geschenk meines Bruders und meiner Schwägerin zu Weihnachten. Wir haben uns sehr über die Feuerschale gefreut. Ehrlich. Denn unser neuestes Hobby im gefühlten Dauer-Lockdown: Stockbrot und Würstchen, gegrillt über dem offenen Feuer. Bisher musste unser Fünf-Euro-Grill herhalten – endlich haben wir dem Anlass angemessen eine richtige Feuerschale. Allerdings (und das tut der Freude über die Feuerschale wirklich keinen Abbruch) haben mein Bruder und meine Schwägerin auch Holz mitgeliefert. Gutes Holz. Buche und Birke. Kleine und große Scheite. Viele Scheite. Wir mussten in unserem Hauswirtschaftsraum eigens einen halben Quadratmeter freiräumen. Es ist enger als sonst. Aber wir können jetzt jeden Tag Feuer in unserer Feuerschale machen und Stockbrot und Würstchen essen, bis wir platzen.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder