Freier schlägt Prostituierte nach Sex im Mobil

Königslutter Ein räuberischer Diebstahl in Verbindung mit Körperverletzung ereignete sich in einem Sex-Mobil am Dienstagabend am Rasthof in Ochsendorf bei Königslutter. Nach Mitteilung der Polizei forderte ein LKW-Fahrer nach dem Sex mit der Prostituierten das Geld wieder heraus und schlug dabei auf die Frau ein, die sich wehrte. Mit dem Geld verließ der Täter das Mobil, stieg vermutlich in seinen Lkw und fuhr weg. Die Prostituierte erlitt leichte Verletzungen. Auf Hinweise von Zeugen hofft die Polizei.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder