Diakon Martin Mehrkens sagt am Sonntag tschüss

Isenbüttel.  Der ehemailige Diakon aus Isenbüttel und Calberlah geht in den Ruhestand.

Der Diakon Martin Mehrkens wird am 23.2. in St. Nicolai verabschiedet.

Der Diakon Martin Mehrkens wird am 23.2. in St. Nicolai verabschiedet.

Foto: Reiner Silberstein / BZV

In seiner Wohnung in Isenbüttel sind Kartons gestapelt, die Einrichtung wirkt schon etwas leergeräumt. Nur die Musik-CD-Sammlung steht in den von schwarzem Tee duftenden Räumen noch parat wie unzählige Aktenordner und eine St.-Pauli-Fahne. Martin Mehrkens, der ehemalige Diakon der Kirchen in...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: