Kulturverein Gifhorn

Spielzeit 2022/2023 des Kulturvereins Gifhorn

| Lesedauer: 6 Minuten
Das Louis Spohr Orchester Braunschweig spielt ein Sinfoniekonzert.

Das Louis Spohr Orchester Braunschweig spielt ein Sinfoniekonzert.

Foto: Privat

Der Kulturverein Gifhorn hat seine Spielzeit vorgestellt. Vorsitzender Dr. Klaus Meister verspricht ein pralles und abwechslungsreiches Programm.

Gifhorn. Es wird abwechslungsreich: ,,Unser Team hat ein pralles Programm vorbereitet, das hoffentlich alle kulturell Interessierten jeden Alters anspricht’’, berichtet Dr. Klaus Meister, Vorsitzender des Kulturvereins Gifhorn zum neuen Spielplan.

Saratoga Seven

Jazzkonzert zum Altstadtfest

Samstag, 20. August, 20 Uhr, im Garten des Kavalierhauses. Eintritt frei

Mehr Als Wir

Matthias Ehrig - Akustikgitarre, E-Gitarre, Stompbox, Andreas Uhlmann - Posaune, Flügelhorn, Glockenspiel.

Konzert zum Gifhorner Altstadtfest

Sonntag, 21. August, 12 Uhr, im Garten des Kavalierhauses. Eintritt frei

SAISONAUFTAKT

Saitensprung

Christiane Schweitzer-Mehlhase (Akkordeon und Gesang), Silke Glatt (Violine), Insa Busse (Klarinette), Bernd Armbruster (Gitarre, Mandoline), Uli Scheja (Bass, Gesang, Flöten u.v.m.) sowie Rainer Mehlhase (Gitarre, Gesang, Percussion). Humorvoll moderierte musikalische Weltreise mit Musikrichtungen wie Folk, Tango oder Musette. Samstag, 10. September, 15 Uhr, Schloss Gifhorn, Schlosshof

Für Mitglieder des Kulturvereins ist der Eintritt frei

TRIO NonA

Karina Skrzypczak – Flöte, Matan David – Klarinette, Tatjana Neufeld – Klavier. Als aktive Kulturförderung erhalten Schülerinnen und Schüler zu dem Auftaktkonzert freien Eintritt.

Samstag, 10. September, 16 Uhr,

Schloss Gifhorn, Rittersaal

SONDERVERANSTALTUNG

ALTE MÄDCHEN

,,MACHT’’

Freitag, 16. September, 19:30 Uhr, Stadthalle Gifhorn, Theatersaal

SONDERVERANSTALTUNG

DAPHNE DE LUXE

,,Artgerecht’’ – Ein tierisch menschliches Programm

Daphne de Luxe präsentiert in ihren Programmen Kabarett, Comedy und das eine oder andere Lied.

Mittwoch, 28. September, 19:30 Uhr, Stadthalle Gifhorn, Theatersaal

KONZERT

Sinfoniekonzert

anlässlich des „Tages der Deutschen Einheit“

Louis Spohr Orchester Braunschweig

Unter der Leitung von In-Kun Park

Airi Suzuki, Violine

Freitag, 07. Oktober, 20 Uhr, Stadthalle Gifhorn, Theatersaal

SONDERVERANSTALTUNG

Klassik im Ring

Freitag, 04. November

20 Uhr, Einlass: 19 Uhr, Johann Trollmann Halle (vormals Boxmühle), Cardenap

THE CAST

Die Rockstars der Oper

Oper trifft Unterhaltung! THE CAST, die junge, international besetzte Opernband mit Klassik-Spitzenausbildung, haucht den Werken von Mozart, Verdi und Co. neues Leben ein.

KONZERT

Hamburg Chamber Players

Ian Mardon Violine

Andrea Merlo, Klavier

,,Wer reitet so spät durch Nacht und Wind’’

Ian Mardon, der kanadische Geiger wird zusammen mit Andrea Merlo einige Stücke aus Ernsts Kunst präsentieren, umrahmt von der zweiten Sonate dessen Freundes Mendelssohn und der 1887 in Leipzig komponierten c-moll Sonate op.45 von Edvard Grieg.

Freitag, 18. November, 20 Uhr, Schloss Gifhorn, Rittersaal

SONDERVERANSTALTUNG

Familienkonzert

,,Die Wichtelkinder’’

Theater Tüte

Mit theatralen Elementen werden die Kinder (ab 4 Jahren) eingeladen, den Herbst und Winter zu erleben - eine „Geschichte zum Anfassen“. Stillsitzen muss nicht sein...

Samstag, 19. November, 15 Uhr, Schloss Gifhorn, Rittersaal

Robert Griess

,,Apocalypso, Baby!’’

Griess ist ein Satiriker alter Schule: Jeder Witz ein Treffer, jeder Satz mit doppeltem Boden und Fallhöhe.

Samstag, 03. Dezember, 20 Uhr, Schloss Gifhorn, Rittersaal

SONDERVERANSTALTUNG

Weihnachtskonzert

,,Il Clavifiato’’

Von Drauß, vom Walde komm ich her

Am Abend vor Weihnachten ist das renommierte Duo Il Clavifiato im Rittersaal zu Gast. Lonni Inman und Isolde Kittel-Zerer spielen barocke Werke auf den historischen Instrumenten, für die sie komponiert wurden: auf einer einklappigen Flöte mit Cembalobegleitung.

Freitag, 23. Dezember, 20 Uhr, Schloss Gifhorn, Rittersaal

SONDERVERANSTALTUNG

Neujahrskonzert

Staatsorchester Braunschweig

Das Programm verbindet Heiteres und Besinnliches zugleich. Populäre Werke werden ebenso erklingen wie die beliebten Klassiker. Der Sektempfang beginnt bereits um 19 Uhr.

Sonntag, 01. Januar 2023, 20 Uhr, Einlass: 19:00 Uhr, Stadthalle Gifhorn, Theatersaal

KLEINKUNST

Walter Sittler

Katrin Avison

Tizian Jost

Ein poetischer Abend voller Zauber, Humor und Intimität, zwischen Neuem und Bekanntem, zwischen Leichtigkeit und Tiefgang - über etwas, was sich anders nicht sagen lässt...

Samstag, 14. Januar, 20 Uhr, Schloss Gifhorn, Rittersaal

KONZERT

Trio ClariNoir

,,MOZART ON THE ROAD’’

Freitag, 20. Januar,20.00 Uhr, Schloss Gifhorn, Rittersaal

SONDERVERANSTALTUNG

Familienkonzert

,,Held oder Huhn’’

Achja! Theater

Ein Musiktheaterstück für Zivilcourage und gegen Mobbing für Menschen ab 5 Jahren.

Samstag, 21. Januar, 15.00 Uhr, Schloss Gifhorn, Rittersaal

KLEINKUNST

Michael Frowin

,,Mammon’’

Samstag, 11. Februar, 20 Uhr, Schloss Gifhorn, Rittersaal

KONZERT

Viktor Valkov

Klavierabend

Auf dem Programm stehen Carl Philipp Emanuel Bachs Sonate a-Moll, Johannes Brahms 7 Fantasien op. 116 und „Dumka“ von Peter Tschaikowski.

Freitag, 24. Februar, 20 Uhr, Schloss Gifhorn, Rittersaal

SONDERVERANSTALTUNG

Familienkonzert

,,Elisa-Bib oder: Keine Stacheln im Koffer’’

Buchfink Theater

Eine Figurentheatergeschichte für Kinder ab 4 Jahren und Erwachsene.

Samstag, 25. Februar, 15 Uhr, Schloss Gifhorn, Rittersaal

SONDERVERANSTALTUNG

Three Wise Men

,,European Songbook’’

Die Band präsentiert Stile vom frühen Jazz bis hin zum Bebop, vom Dixieland bis zum Blues.

Donnerstag, 02. März, 20 Uhr, Einlass 19 Uhr, Hotel Deutsches Haus, Scheune

KONZERT

Solina Cello Ensemble

,,Cross over Europe’’

Das Ensemble bietet eine musikalische Reise durch 14 europäische Länder und nahezu alle Musikgenre.

Freitag, 17. März, 20 Uhr, Schloss Gifhorn, Rittersaal

KONZERT

FarbTon

,,SOUNDpictures – Mussorgsky’s Bilder einer Ausstellung’’

Das Ensemble führt die Zuhörer durch die Ausstellung von klangvollen Bildern des russischen Komponisten Modest Mussorgsky.

Freitag, 14. April, 20 Uhr, Schloss Gifhorn, Rittersaal

KLEINKUNST

Lucy van Kuhl

,,Dazwischen’’

Auf ihre humorvoll-nachdenkliche Art erzählt und besingt Lucy van Kuhl Situationen aus dem Leben.

Samstag, 22. April, 20 Uhr, Schloss Gifhorn, Rittersaal

Veranstaltungen im Kavalierhaus

Kulturstammtisch, Vorträge, Lesungen

Der Kulturverein Gifhorn wird ab der Spielzeit 2022/ 2023 neben allen hier stehenden Konzerten viele weitere Veranstaltungen anbieten. Unter anderem wird der Kulturstammtisch wiederbelebt. Darüber hinaus sind weitere Formate wie Vorträge zu aktuellen Kultur-Themen und Workshops geplant.

Vortrag

Dienstag, 25. Oktober 2022, 19 Uhr, Eintritt frei

Syrien - Die Reise geht weiter

Hildegard und Heiner Groppe-Reinders

Das Ehepaar stellt an diesem Abend seine Reise durch Syrien vor. Sie steigen hinab in die alte Zisterne in Rusafa am Rande der Syrischen Wüste. Weitere Stationen Palmyra, Damaskus und die Stadt Bosra.

Kulturverein auf Reisen

Kulturreisen in Kooperation mit M-Tours Erlebnisreisen

Fr. 15. – So. 19. Juli

Ablauf: Nach Anreise erleben die Teilnehmer am Abend Mozarts „Zauberflöte“ am Wasser, unter freiem Himmel. Der zweite Tag führt in das Teufelsmoor. Bei einer Eichenholzbootfahrt kann die Moorlandschaft genossen werden. Am Abreisetag werden die drei großen Gewächshäuser der Botanika besucht.

Kulturverein auf Reisen

100 Jahre Museum Folkwang Expressionisten

Fr. 14. – So. 16. Oktober

Das als „schönstes Museum der Welt“ bezeichnete Museum Folkwang in Essen feiert im Jahr 2022 sein 100. Jubiläum. Das Ausstellungshighlight „Expressionisten am Folkwang“ wird besichtigt. Während einer großen Rundfahrt besteht die Möglichkeit einen tiefen Einblick in Deutschlands aufregendste Städtelandschaft, dem Ruhrgebiet zu bekommen. Anmeldeschluss ist der 14. August.

Fragen zum Artikel? Mailen Sie uns: redaktion.online-bzv@funkemedien.de

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder