Kleingärtner muss nächtlichen Feuerwehreinsatz zahlen

Gifhorn.  Die Stadt Gifhorn untersagt jegliches offenes Feuer in der Stadt und den Ortsteilen. Dazu gehören auch private Osterfeuer.

Teures Gartenfeuer: In der Nach zu Mittwoch musste die Feuerwehr zu einem Einsatz in den Kleingartenverein Ein Stückchen Heimat ausrücken.

Teures Gartenfeuer: In der Nach zu Mittwoch musste die Feuerwehr zu einem Einsatz in den Kleingartenverein Ein Stückchen Heimat ausrücken.

Foto: Bernd Behrens / BZV

Ein Einwohner aus Gamsen hat in der Nacht zu Mittwoch einen Feuerwehreinsatz ausgelöst. Der Mann hat im Bereich der Kleingartensiedlung Grünschnitt und Gartenabfälle sowie zwei Matratze verbrannt. Beim Eintreffen der Feuerwehr und Polizei wärmte sich der Besitzer am Lagerfeuer. Die Feuerwehrleute...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: