„Die etwas wilde Hochzeitsnacht“ wird in Isenbüttel umjubelt

Isenbüttel.  Die Theatergruppe Isenbüttel feiert vor ausverkauftem Haus im Schulforum Premiere. Dem Publikum fliegen die Pointen um die Ohren.

Bei der Premiere der Theatergruppe Isenbüttel gehörte eine Ausgabe der Gifhorner Rundschau zu den Requisiten.

Bei der Premiere der Theatergruppe Isenbüttel gehörte eine Ausgabe der Gifhorner Rundschau zu den Requisiten.

Foto: Daniela Burucker

Bei diesem turbulenten Treiben in drei Akten gerieten nicht nur Zucht und Ordnung völlig in Vergessenheit. Die Theatergruppe Isenbüttel landete mit  der Komödie „Die etwas wilde Hochzeitsnacht“ mal wieder einen humoristischen Volltreffer. Bei der ausverkauften Premiere im Isenbütteler Schulforum...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: