Finanzminister erlaubt Gifhorner Sparkassenfusion

Gifhorn.  Vorstandschef Gerhard Döpkens berichtet bei der Übergabe der Genehmigung für die Fusion mit Celle: „Wir wachsen schon ein Stück zusammen.“

Niedersachsens Finanzminister Reinhold Hilbers (zweiter von rechts) überreichte die Fusionsgenehmigung für die Sparkassen Gifhorn-Wolfsburg und Celle an deren Trägervertreter, Celles Ersten Kreisrat Michael Cordioli (von rechts) und Wolfsburgs Oberbürgermeister Klaus Mohrs.

Niedersachsens Finanzminister Reinhold Hilbers (zweiter von rechts) überreichte die Fusionsgenehmigung für die Sparkassen Gifhorn-Wolfsburg und Celle an deren Trägervertreter, Celles Ersten Kreisrat Michael Cordioli (von rechts) und Wolfsburgs Oberbürgermeister Klaus Mohrs.

Foto: Christian Franz

Die Fusionspläne der Sparkassen Gifhorn-Wolfsburg und Celle zum 1. September haben auch die Sparkassenaufsicht des Landes überzeugt. Niedersachsens Finanzminister Reinhold Hilbers überreichte die Genehmigungen am Montag bei einer Station seiner Sommerreise in Gifhorn. Eine ging an Wolfsburgs...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: