Vandalismus in Gifhorner Fuzo: Wahlplakate zerstört

Gifhorn.   Sie wurden entweder beschmiert, heruntergerissen oder zertreten. Betroffen ist nach ersten Erkenntnissen vor allem die AfD.

Reste eines der AfD-Plakate, die in der Fußgängerzone zerstört wurden.

Reste eines der AfD-Plakate, die in der Fußgängerzone zerstört wurden.

Foto: Daniela König

Zahlreiche Plakate zur Bürgermeisterwahl wurden heruntergerissen, zertreten oder beschmiert. Wie ein Polizeibeamter auf Nachfrage berichtet, hatte er in einem Teilbereich Richtung Rathaus, in dem er am Sonntag auf Streife unterwegs war, etwa 20 bis 30 Plakate der AfD beschädigt vorgefunden. Von...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: