Jörg Peters ist neuer Schützenkönig

Wedelheine.  Drei Tage lang feiert der SV Germanie Wedelheine-Wedesbüttel sein Schützenfest. Das Kinderfest lockte 80 Teilnehmer.

Vorsitzender Carsten Dillge vom SV Wedelheine-Wedesbüttel mit den neuen Majestäten.

Vorsitzender Carsten Dillge vom SV Wedelheine-Wedesbüttel mit den neuen Majestäten.

Foto: Daniela Burucker

Ein Tusch für das neue Königshaus mit beinahe 40 Majestäten, Würdenträgern und Pokalsiegern. Generell werden beim Schützenfest des SV Germania weit mehr Trophäen und Titel vergeben als anderenorts. Bei den Wettkämpfen traf Jörg Peters die Scheibe am besten und übernahm als neuer Schützenkönig das Zepter. Damenkönigin wurde Manuela Briske, Volkskönig Frank Ablaß, Kinderkönig Lukas Hinkel und Jugendkönigin Melina Kuhn.

Auch die Bogensparte ermittelte ihre Majestäten. Bogenkönig wurde Hauke Wilkens, Bogenjugendkönig Luca Ablaß, Bogenkinderkönig Jan Klumski und Bogenvolkskönigin Sylvia Ablaß.

Drei Tage lang feierten die Schützen auf dem Festplatz auf der Kippe ausgelassen ihr Fest. Bereits am Freitag standen das Kinderfest mit über 80 Teilnehmern sowie die Proklamation mit anschließender Disco auf dem Programm. Tags drauf folgte der Festumzug mit dem Musikzug Wenden und als abendlicher Höhepunkt der Fassanstich durch den neuen König sowie Tanz und Gaudi mit den bayrischen Bertls-Buben. Am Sonntag endeten die drei tollen Tage mit dem Katerfrühstück, bei dem die Pokalsieger ihre Trophäen erhielten und bei der Tombola attraktive Preise winkten.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder