Reh ausgewichen: Auto überschlägt sich, vier Menschen verletzt

Calberlah.  Schwerer Unfall am Samstagabend zwischen Calberlah und Edesbüttel: Ein Autofahrer verliert bei Ausweichmanöver die Kontrolle über sein Fahrzeug.

Schwerer Unfall am Samstagabend zwischen Calberlah und Edesbüttel:  Ein Autofahrer weicht einem Reh aus und verliert die Kontrolle über sein Fahrzeug.

Schwerer Unfall am Samstagabend zwischen Calberlah und Edesbüttel: Ein Autofahrer weicht einem Reh aus und verliert die Kontrolle über sein Fahrzeug.

Foto: Jan Woitas / dpa

Auf der Kreisstraße zwischen Calberlah und Edesbüttel kam es am Samstagabend gegen 19 Uhr zu einem schweren Unfall. Wie die Polizei berichtet. wurden vier Menschen verletzt, das Auto wurde völlig zerstört.

Ein 18 Jahre alter Autofahrer aus Calberlah wae mit drei Bekannten in Richtung Edesbüttel unterwegs, als plötzlich ein Reh auf die Straße sprang. Der Autofahrer wich aus, kam mit seinem Fahrzeug von der Straße ab und verlor die Kontrolle,

Das Auto überschlug sich. Alle vier Insassen wurden verletzt und in Krankenhäuser gebracht.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder