Rauchmelder verhindert in Braunschweig Schlimmeres

Braunschweig.  Ein Rauchmelder hat in Braunschweig die Bewohner eines Hauses so schnell alarmiert, dass sie sich unverletzt in Sicherheit bringen konnten.

Die Feuerwehr löschte einen Brand am Leibnizplatz.

Die Feuerwehr löschte einen Brand am Leibnizplatz.

Foto: benekamp / Fotolia

Zu einem Brand in einer Wohnung am Leibnizplatz ist die Feuerwehr am Donnerstag gegen 10.30 Uhr ausgerückt. Wie die Wehr meldet, stieg beim Eintreffen der Rettungskräfte dunkler Rauch aus dem geöffneten Fenster einer Wohnung.

Polizei klingelt Bewohner heraus

Die Polizei war bereits dabei, die Bewohner des Hauses herauszuklingeln und in Sicherheit zu bringen. Der Bewohner der betroffenen Wohnung befand sich außerhalb der Wohnung, eine Personenrettung war nicht mehr erforderlich. Die Einsatzkräfte löschten im Wohnzimmer einen brennenden Fernseher. Die Rauchmelder hatten ausgelöst und rechtzeitig auf den Brand aufmerksam gemacht.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder