Mitte Juli startet „Wolters Kulturgarten“ in Braunschweig

Braunschweig.  Drei Wochen lang gibt es ein wechselndes Liveprogramm auf dem Gelände des Hofbrauhauses – mit Künstlern und Gastronomie aus der Region.

Die Organisatoren (von links): Marco Bittner (Hofbrauhaus Wolters), Rilana Sandelmann (Undercover), Arne Meyer (DHS), Markus Schultze (Musiker), Timo Scharf (Musiker), Paul Kunze (Undercover), Carsten Ueberschär (Volksbank BraWo), Oliver Strauß (Strauss und Lemke) und Sascha Harland (Creditreform).

Die Organisatoren (von links): Marco Bittner (Hofbrauhaus Wolters), Rilana Sandelmann (Undercover), Arne Meyer (DHS), Markus Schultze (Musiker), Timo Scharf (Musiker), Paul Kunze (Undercover), Carsten Ueberschär (Volksbank BraWo), Oliver Strauß (Strauss und Lemke) und Sascha Harland (Creditreform).

Foto: Isabell Massel

Das öffentliche Leben nimmt wieder Fahrt auf, die Corona-Beschränkungen werden immer weiter gelockert. Doch die Kultur ist immer noch massiv betroffen. Die Braunschweiger Agentur Undercover hat daher ein besonderes Projekt ins Leben gerufen: den „Wolters Kulturgarten“. Ab Mittwoch, 15. Juli, soll es auf der Grünfläche des Hofbrauhauses drei Wochen lang jeweils mittwochs bis sonntags ein wechselndes Liveprogramm geben.

„Jeden Abend werden wir andere Genres und Themen in den Fokus rücken“, erläutert Paul Kunze, Projektleiter von Undercover, in einer Pressemitteilung. Mit dabei sind zum Beispiel Paul Köningers Cover-Band Quincy Calling, Markus Schultze und das Restorchester, Sascha Münnich & G-Fonics sowie Jazzkantine-Gitarrist Tom Bennecke wird mit seiner Formation Die Versionauten.

Undercover: Musik und Gastronomie unbeschwert genießen

Beim „Wolters Kulturgarten“ gehe es aber nicht nur um ein musikalisches Erlebnis. Der Ansatz sei ein anderer: Die Besucher sollen einen unbeschwerten Abend genießen und sich eine Auszeit gönnen können, so Kunze. „Dazu trägt unter anderem das besondere Ambiente bei: Die Plätze sind nicht in Stuhlreihen angeordnet – man sitzt vielmehr mit seinen Begleitpersonen an einem eigenen Tisch.“ Als Gastronomie-Partner ist Oliver Strauß mit an Bord, es soll hochwertige Speisen und Getränke geben. Weiterer Partner des Projektes ist Creditreform.

„Die aktuelle Situation stellt uns alle auf die Probe – deshalb heißt es jetzt: Zusammenhalten!“, sagt Carsten Ueberschär, Leiter der Direktion Braunschweig vom Hauptsponsor Volksbank BraWo. „Die Kultur- und Kreativwirtschaft wie auch die Gastronomie sind besonders betroffen, daher freut es mich, mit unserer Unterstützung einen Teil zur Erhaltung der Braunschweiger Kulturlandschaft beitragen zu können.“

Veranstaltungen finden nur bei schönem Wetter statt

„Trotz der besonderen Umstände ist dies aber kein ‚Corona-Projekt‘“, ergänzt Paul Kunze. „Kein Live-Stream, kein Auto-Konzert. Das hier ist echt! Ja, auch hier muss noch Abstand und Anstand gehalten werden, aber wir hätten in früheren Jahren ein solches Projekt genauso aus der Taufe gehoben. Naja, vielleicht hätten wir die Tische ein wenig näher beieinander platziert, aber das ist eben der besondere Komfort des Sommers 2020.“

Laut Undercover finden die Veranstaltungen ausschließlich bei schönem Wetter statt. Sollte eine Veranstaltung zum Beispiel aufgrund des Wetters verschoben werden oder ersatzlos ausfallen, so könnten bereits gekaufte Tickets zurückgegeben oder für einen anderen Termin des „Wolters Kulturgartens“ eingetauscht werden. Tickets sind ab sofort an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich sowie im Ticketshop: www.undercover.de. Das Programm der ersten zehn Veranstaltungstage ist zu finden unter https://wolters-hof-open-air.de/kulturgarten

Die vorläufige Programmübersicht (Einlass 18 Uhr, Beginn 19 Uhr)

Mittwoch, 15. Juli: Pop-, Funk-, Soul-Cover-Abend mit Paul Köninger & Quincy Calling

Donnerstag, 16. Juli: Liedermacher-Abend mit Restorchester & Markus Schultze

Freitag, 17. Juli: Soul-Abend mit Sascha Münnich & G-Fonics

Samstag, 18. Juli: Jazz-Abend mit Groth, Bennecke, Pollheide

Sonntag, 19. Juli: Comedy-Abend Komische Sommernacht Braunschweig

Mittwoch, 22. Juli: Singer/Songwriter-Abend mit Timo Scharf & Lina Brockhoff

Donnerstag, 23. Juli: Rock-Abend mit Markus Schultze & Indiegos

Freitag, 24. Juli: Soul-Abend mit Axel Uhde`s Soulkitchen

Samstag, 25. Juli: Blues-Abend mit Fritz Kösters Bluestime

Sonntag, 26. Juli: Mediterrane Gitarrenmusik mit Sueno Del Sol

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder