Welfenhof: So soll er neu belebt werden

Braunschweig.  Die Allianz AG hat gemeinsam mit einer Investorengruppe der Stadt erste Überlegungen vorgestellt. Doch es gibt noch einige Probleme.

Der Welfenhof soll neu belebt werden.

Der Welfenhof soll neu belebt werden.

Foto: Norbert Jonscher

Die Eigentümerin des Welfenhofs, die Allianz Lebensversicherungs-AG, vertreten durch die Allianz Real Estate, hat gemeinsam mit einer Investorengruppe der Braunschweiger Stadtverwaltung erste Überlegungen für eine Umgestaltung des Welfenhofs vorgelegt. Der Welfenhof verfügt über rund 20.000 Quadratmeter Mietfläche. Hiervon sind rund 4.000 Quadratmeter Einzelhandelsflächen, von denen ein erheblicher Anteil derzeit ungenutzt ist.Als...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote:
Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder