Jugendredaktion: „Die EU ist unser Beschützer, nicht unser Feind“

Vier junge Braunschweiger schreiben über die Europawahl. Ob sie wählen gehen? Ihre Haltung ist eindeutig und lautet stets: „Ja, ich will!“

Die Herausforderungen der Zeit kann man nur international lösen, meint einer der jungen Autoren.

Die Herausforderungen der Zeit kann man nur international lösen, meint einer der jungen Autoren.

Foto: Bet_Noire / Getty Images/iStockphoto

Lina Probst: Machen Sie am 26. Mai Ihr Kreuz Zum ersten Mal darf ich bei der EU-Wahl meine Stimme abgeben. Dabei wähle ich nicht nur für mich, sondern auch für diejenigen, die noch kein Wahlrecht haben – aber deren Leben ich mit meiner Entscheidung beeinflusse. Zum Beispiel mein Bruder, der im Juli...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: