Büchs: Tore gehören zu einer Burggasse dazu

Braunschweig.  BIBS-Fraktion sieht in der Diskussion um Denkmalschutz das Interesse des Investors gewahrt. Braunschweig sei und bleibe für Investoren attraktiv.

Eingang Schuhstraße zur Burgpassage.

Eingang Schuhstraße zur Burgpassage.

Foto: Norbert Jonscher

Auch die BIBS-Fraktion im Rat hatte die Konservierung und spätere Präsentation zerstörter Denkmalsubstanz an anderer Stelle gefordert, falls dies im Zuge des Umbaues der Burgpassage nötig sein sollte. Auch die CDU griff dies auf. Stadtbaurat Heinz-Georg Leuer hatte dazu erklärt, ein solches...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: