Eine Herberge für wandernde Gesellen

Wolfsburg  Wandernde Handwerksgesellen finden ab sofort eine Herberge in Wolfsburg: Das Café Schrill ist Anlaufstelle, bei Velten Huhnholz können sie schlafen.

Velten Huhnholz (links) in traditioneller Handwerkskleidung und Markus Müller schaffen eine Herberge für wandernde Gesellen.

Foto: rs24/Priebe

Velten Huhnholz (links) in traditioneller Handwerkskleidung und Markus Müller schaffen eine Herberge für wandernde Gesellen. Foto: rs24/Priebe

Velten Huhnholz, Mitglied in der Vereinigung der Rechtschaffenen Maurer, hat sich dafür eingesetzt, dass die wandernden Handwerker in Wolfsburg eine Herberge bekommen. „Ich denke, dass die Stadt damit noch einen besonderen Farbklecks dazugewinnt. Außerdem wollte ich etwas zurückgeben.“ ...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.