VW verkaufte bis Mai 3,65 Millionen Fahrzeuge

Wolfsburg  Im Mehrmarken-Reich von Volkswagen laufen die Geschäfte weiter rund. Alle Töchter konnten auch im Mai bei den weltweiten Verkäufen zulegen. Nur eine macht Probleme.

Karosserien von Passat-Limousinen für den chinesischen Markt im Volkswagen-Werk in Nanjing nahe Shanghai.

Foto: Heiko Lossie/dpa

Karosserien von Passat-Limousinen für den chinesischen Markt im Volkswagen-Werk in Nanjing nahe Shanghai. Foto: Heiko Lossie/dpa

Volkswagen hat mit seinen sieben Pkw-Marken und den leichten Nutzfahrzeugen erneut ein starkes weltweites Absatzplus eingefahren. Von Januar bis Mai verkaufte Europas größter Autokonzern insgesamt 3,65 Millionen Modelle. Das waren 8,4 Prozent mehr als in den ersten fünf Monaten des vorigen Jahres,...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.