Mann störte die Taufe seines Sohnes

Salzgitter  Weil er die Taufe seines eigenen Sohnes gestört hatte, verbrachte ein 33-jähriger Salzgitteraner die Nacht zum Sonntag in Polizeigewahrsam.

Die Polizei hatte am Wochenende viele Einsätze.

Die Polizei hatte am Wochenende viele Einsätze.

Wie die Polizei berichtet, sei der Mann von der Feier aufgrund von Streitigkeiten wieder ausgeladen worden, heißt es. Dies habe ihn jedoch nicht daran gehindert, am Samstagnachmittag die Kirche im Hans-Böckler-Ring aufzusuchen. Trotz mehrmaliger Aufforderungen der Anwesenden wollte er die Kirche...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.