Mann störte die Taufe seines Sohnes

Salzgitter  Weil er die Taufe seines eigenen Sohnes gestört hatte, verbrachte ein 33-jähriger Salzgitteraner die Nacht zum Sonntag in Polizeigewahrsam.

Die Polizei hatte am Wochenende viele Einsätze.

Die Polizei hatte am Wochenende viele Einsätze.

Wie die Polizei berichtet, sei der Mann von der Feier aufgrund von Streitigkeiten wieder ausgeladen worden, heißt es. Dies habe ihn jedoch nicht daran gehindert, am Samstagnachmittag die Kirche im Hans-Böckler-Ring aufzusuchen. Trotz mehrmaliger Aufforderungen der Anwesenden wollte er die Kirche...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    24 Stunden gültig

    Gut, wenn Sie nur ab und an die Online-Seiten lesen möchten.
    • 24 Stunden gültig
    • Alle Nachrichten rund um Ihre Region auf einen Blick
    • Endet automatisch, keine Verpflichtung
    • Bankeinzug
    nur 1,50 €
  • MonatsPass

    30 Tage gültig

    Gut, um unser Angebot zum Sonderpreis zu testen.
    • Läuft volle 30 Tage
    • Alle Nachrichten rund um Ihre Region auf einen Blick
    • Endet automatisch, keine Verpflichtung
    • Bankeinzug
    nur 9,90 €
  • PremiumPass

    Unbegrenzt gültig

    Gut, wenn Sie umfassend Online lesen möchten.
    • Läuft unbegrenzt
    • Alle Nachrichten rund um Ihre Region auf einem Blick
    • Jederzeit kündbar, keine Verpflichtungen
    • Rechnung
    • Bankeinzug
    ab 12,90 €
Weitere Artikel aus diesem Ressort