Eil +++ Keine Einigung zwischen Sozialisten und Linksradikalen

Athen. Auch die zweite Runde der Sondierungsgespräche zur Bildung einer Koalitionsregierung in Athen droht zu scheitern. Der Chef der Radikalen Linken, Alexis Tsipras, und der Vorsitzende der griechischen Sozialisten, Evangelos Venizelos, konnten sich nicht auf die Bildung einer Regierung zusammen mit anderen Kräften im Parlament einigen. Venizelos will morgen selbst die Bemühungen zur Bildung einer Regierung fortsetzen.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Captcha