DFB: Nationalspieler besuchen Gedenkstätte Auschwitz

Berlin Deutsche Nationalspieler werden vor dem Start der Fußball-Europameisterschaft in Polen und der Ukraine die Gedenkstätte Auschwitz-Birkenau besuchen und der Opfer des Holocaust gedenken. Das kündigte DFB-Präsident Wolfgang Niersbach in der «Sport Bild» an. Sie würden vor dem ersten Gruppenspiel mit einer Abordnung, zu der auch Spieler gehören, zum ehemaligen Konzentrationslager fahren. Das DFB-Team wird am 4. Juni das EM-Stammquartier im polnischen Danzig beziehen, das erste Gruppenspiel gegen Portugal ist am 9. Juni.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Captcha
    Weitere Artikel aus diesem Ressort